Energetische Sanierung in Eningen

Das Haus der Familie Krebs (Baujahr 1955) wurde energetisch saniert

Das Haus der Familie Krebs (Baujahr 1955) wurde im Frühjahr 2010 energetisch saniert und erhielt ein Maier-Wärmedämmverbundsystem aus 140 mm starken Hartschaum-Styroporplatten EPS 035. Darauf wurde eine Gewebespachtelung und ein Reibeputz als Oberputz angebracht. Schlussbeschichtung ist ein 2facher Anstrich mit Siliconharzfarbe.

Projektdaten
Familie Krebs,  Eningen

Aufgaben
Energetische Sanierung

2019-04-16T14:16:52+02:00
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste sowie der fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung. Einverstanden